A
A
A
Schriftgröße

Zu Firmenbesuchen und einem Austausch mit Mittelständlern aus dem Landtagswahlkreis hatte der Offenburger Landtagsabgeordnete Volker Schebesta seinen Kollegen Claus Paal aus dem Wahlkreis Schorndorf, Sprecher der CDU-Landtagsfraktion Baden-Württemberg für Industrie und Handel, eingeladen.

Zunächst waren die Politiker Gast in Offenburg-Elgersweier bei J. Schneider Elektrotechnik GmbH, die 2014 75jähriges Jubiläum feierte. Die Firma hat rund 300 Mitarbeiter und erzielte 2014 einen Umsatz von ca. 42 Millionen Euro. Die geschäftsführende Gesellschafterin Bettina Schneider, die die Gesellschaft in dritter Generation leitet, sowie ihr Vater Karl Schneider führten die Abgeordneten durch diesen Produktionsbereich. Technische Fragen und gesetzliche Regelungen in Deutschland sowie für den Weltmarktzugang - die Firma hat neben den zwei Standorten in Offenburg einen weiteren im US-amerikanischen Denver - wurden besprochen. Während der Betriebsführung und beim gemeinsamen Mittagessen mit den Vertretern aus der Wirtschaft im Wahlkreis ging es daneben vor allem um die Fachkräftegewinnung. Bei J. Schneider Elektrotechnik werden rund 30 Jugendliche ausgebildet. Die Abgeordneten wurden dringend gebeten, für Ausbildungsberufe zu werben, damit für die entsprechenden Berufe mehr Schülerinnen und Schüler gewonnen werden können.

Anschließend folgte ein Besuch bei der Firma WTO GmbH in Ohlsbach. Das weltweit erfolgreiche Unternehmen ist der größte Arbeitgeber in Ohlsbach mit rund 200 Mitarbeitern. Die Geschäftsführer Werner und Sascha Tschiggfrei präsentierten den Abgeordneten ein wachsendes Werk im Bereich angetriebener Präzisionswerkzeughalter, das 2006 die Produktionsfläche auf das Dreifache und in 2013 nochmals auf das Doppelte vergrößerte und gerade weiter ausbaut. Besonders beeindruckt zeigte sich Paal von der neuesten Maschinentechnologie und dem nahezu energieneutralen Betrieb der neuen Produktionshallen. Unterstützung wurde von der Landespolitik vor allem beim Thema Breitbandversorgung auch von Bürgermeister Bernd Bruder erbeten. Die beiden Abgeordneten stellten die Forderungen der CDU-Landtagsfraktion vor, die für eine Offensive des Landes zur Digitalisierung sowohl die Finanzierung als auch die Rahmenbedingungen der Breitbandversorgung betreffen.

Nächste Termine

Samstag, 26. August 2017

14:00 - 17:00 Wahlkampfauftakt CDU Bundestagswahlkreis Offenburg mit Bundesfinanzminister Dr. Schäuble MdB, vorher Sternfahrt

18:00 - 19:30 Fassanstich

20:00 - 21:30 Kronen-Race-Days

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Über meinen Newsletter versende ich Informationen über meine Wahlkreisarbeit oder politische Themen im Landtag.

captcha 

Impressionen

Impressum

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x