A
A
A
Schriftgröße

Das Neuste

In unregelmäßigen Abständen stelle ich unter „Das Neuste“ aktuelle Informationen zu einem Thema auf der Homepage ein. Sie betreffen die Wahlkreisarbeit oder die Arbeit im Landtag. Beispiele finden Sie unten.

Diese Informationen verschicke ich auch per e-mail. Wenn Sie Interesse haben so senden Sie mir einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die CDU-Landtagsfraktion hat in einer Sitzung in dieser Woche über die Vereinbarung zwischen der Landesregierung und den Kommunalen Landesverbänden zur Regelung ihrer Finanzbeziehungen beraten. Dabei wurde die getroffene Verständigung begrüßt und als weitere Stärkung der Partnerschaft zwischen Land und Kommunen bewertet. Die Vereinbarung enthält eine Präzisierung und eine Erweiterung des Konnexitätsprinzips sowie Festlegungen zum kommunalen Finanzausgleich.

Im Rahmen einer Vor-Ort-Aktion des Arbeitskreises Schule, Jugend und Sport der CDU-Landtagsfraktion besuchten Abgeordnete aus Stuttgart den Ortenaukreis. Im Wahlkreis des AK-Vorsitzenden Volker Schebesta nahmen sie Termine im Jugenddorf Offenburg des Christlichen Jugenddorfwerkes, in der Friedrich-August-Haselwander-Schule in Offenburg und im großherzoglich-badischen Schulmuseum in Zell-Weierbach wahr. In der Dorfschule unterrichtete Schulleiter Schneider die Bildungspolitiker so, wie es in Schulen um das Jahr 1900 üblich war.

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Sport Berlin untersucht der empirische Erziehungswissenschaftler der Freien Universität Berlin, Hans Merkens, Erfolge, Probleme und Schwierigkeiten beim Schriftsprachenerwerb von Kindern mit Migrationshintergrund. Bei einer Tagung der bildungspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktionen in Berlin stellte Merkens die bisherigen Ergebnisse vor.

Bei der Landtagswahl am 26. März ist Volker Schebesta wieder als Landtagsabgeordneter im Wahlkreis Offenburg gewählt worden. Er erhielt 23.673 Stimmen, dies entspricht 50,5 %. Der 34-jährige Politiker ist damit einer von neun Abgeordneten, die in ihrem Wahlkreis die 50-Prozent-Marke übertreffen konnten; insgesamt erreichte die CDU mit Ministerpräsident Günther H. Oettinger als Spitzenkandidat in Baden-Württemberg 44,2 %.

Der Offenburger Landtagsabgeordnete Volker Schebesta beteiligt sich am Freitag, den 18. November, am Hearing „Lärm entlang der Aus- und Neubaustrecke ‚Rheintalbahn’“ der Regionalverbände Südlicher Oberrhein und Hochrhein-Bodensee in Bad Krozingen. Die Verbände wollen damit einen breiten Schulterschluss aller politischen Kräfte in der Region für eine menschen- und umweltverträgliche Realisierung des Jahrhundertprojekts erreichen. Schebesta wird die Botschaft der Veranstalter an die Bundesregierung unterzeichnen. „Alle Anlieger versuchen Einfluss auf die Planungen der Trassen vor Ort zu nehmen; daneben ist auch wichtig, gemeinsame Anliegen zu formulieren. Wir am südlichen Oberrhein wissen um die Bedeutung des 3. und 4. Gleises, aber die Umsetzung der Bahn muss für die Menschen akzeptabel sein“, so der Abgeordnete.

Nächste Termine

Dienstag, 16. Januar 2018

14:00 - 17:00 Sitzung CDU-Landtagsfraktion

Freitag, 19. Januar 2018

18:30 - 22:00 Neujahrsempfang Landesregierung

Samstag, 20. Januar 2018

10:00 - 11:30 Klausurtagung LACDJ

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Über meinen Newsletter versende ich Informationen über meine Wahlkreisarbeit oder politische Themen im Landtag.

captcha 

Impressionen

radtour_oberharmersbach

Volker Schebesta im Adventure Minigolf in Oberharmersbach. Oberharmersbach war Startpunkt der Radtour durch das Harmersbachtal. (3. v. R. Siegfried Huber, Bürgermeister Oberharmersbach)

Impressum

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x