A
A
A
Schriftgröße

Das Neuste

In unregelmäßigen Abständen stelle ich unter „Das Neuste“ aktuelle Informationen zu einem Thema auf der Homepage ein. Sie betreffen die Wahlkreisarbeit oder die Arbeit im Landtag. Beispiele finden Sie unten.

Diese Informationen verschicke ich auch per e-mail. Wenn Sie Interesse haben so senden Sie mir einfach eine Email an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Zur Halbzeit der Legislaturperiode in Baden-Württemberg hat die CDU-Landtagsfraktion eine Bilanz der grün-roten Regierungsarbeit gezogen. Auch der Offenburger Landtagsabgeordnete Volker Schebesta kommt zum Schluss, dass diese Bilanz mager ausfällt. Bürgerinnen und Bürger üben zum Teil heftige Kritik, z.B. an der Bildungspolitik, die die CDU in der parlamentarischen Arbeit aufnimmt. 

Die Sorgen von Lehrerinnen und Lehrern, deren Verbänden und den Eltern um die Unterrichtsversorgung im nächsten Schuljahr hat die CDU-Landtagsfraktion in einer Aktuellen Debatte im Landtag aufgegriffen. Unter dem Titel „Mangelhafte Unterrichtsversorgung – mangelhafte Chancen für unsere Kinder“ sprach Volker Schebesta die Gefahr für die Bildung unserer Kinder aus.

Bei einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Bild ngsl cken verhindern“ sprachen Schulleiter, Lehrer und Eltern aus dem Landtagswahlkreis Offenburg die schlechte Unterrichtsversorgung in diesem Schuljahr und die Sorge um den Erhalt von Schulstandorten an. Volker Schebesta, der Mitglied im Ausschuss für Schule, Jugend und Sport des Landtags ist, hatte eingeladen, um über die Auswirkungen der Bildungspolitik der grün-roten Landesregierung auf die Arbeit in den Schulen vor Ort zu sprechen.

Im nächsten Schuljahr wird sich die Unterrichtsversorgung an den Schulen verschlechtern. Angebote aus dem Ergänzungsbereich – Chöre, Theater, Förderangebote z.B. für Lese-Rechtschreibe-Schwäche – müssen reduziert werden und es stehen weniger Mittel für Krankheitsvertretungen zur Verfügung. Auf eine Kleine Anfrage im Landtag (Landtagsdrucksache 15/1970), die die Ortenauer Landtagsabgeordneten der CDU, Helmut Rau, Volker Schebesta und Willi Stächele, an die Landesregierung gestellt haben, wird ausweichend geantwortet. Dabei stehen die Einstellungen von Lehrerinnen und Lehrern zum jetzigen Zeitpunkt mit Ausnahmen in geringem Umfang bereits fest.

Nächste Termine

Samstag, 26. August 2017

14:00 - 17:00 Wahlkampfauftakt CDU Bundestagswahlkreis Offenburg mit Bundesfinanzminister Dr. Schäuble MdB, vorher Sternfahrt

18:00 - 19:30 Fassanstich

20:00 - 21:30 Kronen-Race-Days

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Über meinen Newsletter versende ich Informationen über meine Wahlkreisarbeit oder politische Themen im Landtag.

captcha 

Impressionen

radtour_wasserkraftwerkog

Die Besichtigung der Baustelle des neuen Wasserkraftwerks des E-Werk Mittelbaden am Großen Deich in Offenburg und die Erläuterungen von Herrn Schmid stieß bisher auf das größte Interesse.

Impressum

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x