A
A
A
Schriftgröße

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung mit dem Titel „Deutschland. Das nächste Kapitel“ lud das Regionalbüro Südbaden der Stiftung zum Thema „Bildung hat Zukunft“ in den Salmen in Offenburg ein. In einer Einführung habe ich dabei deutlich gemacht, dass gerade die weitere Stärkung der Grundkompetenzen in den Grundschulen ein wichtiges Ziel der Landesregierung ist. Dem wurde mit zusätzlichen Stunden für Mathe und Deutsch in den Grundschulen Rechnung getragen.

Die Stärkung der Realschule ist für diese anerkannte Schulart wichtig, um ihre Stellung in der Bildungslandschaft zu halten: mit einer guten Vorbereitung sowohl auf eine duale Ausbildung als auch auf einen Übergang in die gymnasiale Oberstufe. Die letzten Leistungsvergleiche haben weiteren Handlungsbedarf für die Qualität an den Schulen in Baden-Württemberg aufgezeigt.

Im anschließenden Podium diskutierten mit mir Pater Klaus Mertes, der Direktor des Kollegs St. Blasien, und Professor Dr. Timo Leuders. Leuders ist Prorektor für Forschung an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und gehört dem wissenschaftlichen Beirat an, der die Neuordnung der Qualitätsentwicklung des baden-württembergischen Schulsystems begleitet und unterstützt. Wie Ergebnisse der Bildungsforschung in der Praxis für Verbesserungen sorgen können, hatte der Mathematiker in einem Impulsvortrag zuvor ausgeführt. In der Diskussion spielte sowohl die Digitalisierung als auch der Bildungsföderalismus eine Rolle. Auch Mertes sprach sich deutlich gegen Zentralismus in der Bildung aus, der vor Ort gewachsene Strukturen beseitigen könnte.

Nächste Termine

Montag, 26. Februar 2018

10:00 - 16:00 CDU-Bundesparteitag

Dienstag, 27. Februar 2018

14:00 - 17:00 Sitzung CDU-Landtagsfraktion

Mittwoch, 28. Februar 2018

09:00 - 13:00 Sitzung des Landtags

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Über meinen Newsletter versende ich Informationen über meine Wahlkreisarbeit oder politische Themen im Landtag.

captcha 

Impressionen

Radtour_Jilg

Ein kleiner Zwischenstopp mit Stärkung während der Radltour mit Paul Locherer MdL (hinten links): hier auf dem Schwarzenbauernhof, dem Hof von Anja Jilg (vorne rechts), die auch Ersatzkandidatin von Volker Schebesta MdL bei der Landtagswahl 2016 und Vorsitzende der CDU Oberharmersbach ist.

Impressum

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x