A
A
A
Schriftgröße

Bei einer Versammlung der CDU im Landtagswahlkampf zur Inneren Sicherheit in Bad Peterstal-Griesbach forderte der Offenburger Landtagsabgeordnete Volker Schebesta 1.500 zusätzliche Polizistinnen und Polizisten. „Alltagskriminalität, Flüchtlingskrise und Terrorgefahr haben die Arbeitsbelastung der Polizei sehr erhöht. Darauf muss mit mehr Stellen reagiert werden. Grün-Rot will dagegen nur die ausscheidenden Polizeibeamten ersetzen – zu wenig!“ so Schebesta. Im Sofortprogramm des Spitzenkandidaten Guido Wolf für eine CDU-geführte Landesregierung, das in der Woche vor der Landtagswahl am 13. März vorgestellt worden ist, werden schon für den Einstellungstermin Herbst 2016 für die Polizei 300 zusätzliche Ausbildungsplätze angekündigt.

Gerade die Zahl der Einbrüche, die 2013 und 2014 um zusammen 50 % gestiegen ist, zeigt, dass Handlungsbedarf besteht. Wohnungseinbrüche sind für das Sicherheitsgefühl der Menschen von besonderer Bedeutung. In diesen Jahren war die Polizei wegen der Polizeireform sehr mit sich selbst beschäftigt. Viele Beamtinnen und Beamten sind auch mit deren Auswirkungen unzufrieden. Sie müssen durch die größeren Gebiete, für die sie jetzt zuständig sind, erheblich längere Wege zum Einsatzort in Kauf nehmen und sind deshalb erst später dort, wo sie angefordert worden sind. Deshalb will die CDU Mängel der Polizeireform beheben.

Zur Politik für die Innere Sicherheit gehört auch, dass Polizistinnen und Polizisten den Rückhalt der Politik spüren. Das Vorhaben der Grünen, eine Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte einzuführen, sehen viele in der Polizei als Ausdruck von Misstrauen ihnen gegenüber. „Auch in der Polizei können Fehler passieren, das ist aber kein Grund alle unter einen Generalverdacht zu stellen“ sagte Schebesta.

 

 

Nächste Termine

Sonntag, 24. September 2017

17:30 - 19:30 Wahlparty CDU im Bundestagswahlkreis Offenburg

Dienstag, 26. September 2017

14:00 - 17:00 Sitzung CDU-Landtagsfraktion

Mittwoch, 27. September 2017

09:00 - 13:00 Sitzung Landtag

Abonnieren Sie meinen Newsletter

Über meinen Newsletter versende ich Informationen über meine Wahlkreisarbeit oder politische Themen im Landtag.

captcha 

Impressionen

Berufsinfomesse

Volker Schebesta bei der Berufsinfomesse in Offenburg

Impressum

Haftung für Inhalte

Die Inhalte meiner Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann ich jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter bin ich gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG bin ich als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werde ich diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links

Mein Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte ich keinen Einfluss habe. Deshalb kann ich für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitte ich um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.

x
x
x